Navigation → Aktuelles
 

Aktuelles

Fliesensockel / Mosaikschneideanlage

16.04.2018

Hier stellen wir Ihnen die neue Fliesensockel / Mosaikschneideanlagevor. 

Diese Anlage wurde von uns für den Bereich Sockelschneiden im Bereich Fliesen und Naturstein entwickelt.

Gerne übersenden wir Ihnen hierrüber ein Angebot zu. 

Handlungsanleitung Steinbearbeitungsmaschine-sicher betreiben.

03.01.2014

Hiermit stellen wir Ihnen das Prospekt von der BG RCI

Handlungsanleitung Steinbearbeitungsmaschine-sicher betreiben

vor.

Gerne übersenden wir Ihnen das Infomaterial auf per mail.

Keramiksäge

02.01.2014

 

Keramiksäge

Für einen unserer Kunden wurde von der Fa. Kolb und uns die neue

KOMPAKTSÄGE MKK cera entwickelt.

Gehrung fräsen (bis 45°), Keramik bohren usw. und das alles

mit höchster Präzision mit der MKK cera.

 

MASCHINENLEISTUNG

  Schnittlänge (x): bis 3500 mm

  Verstellbarer Seitenanschlag

  mit Maßangabe: bis 1800 mm

• Drehzahlgeregelter Sägemotor:

  bis 3000 U/min

• Fräs-/Bohraggregat:

  bis 6000 U/min

• Pneumatischer Spannbalken

• Pneumatisch versenkbarer

  Materialanschlag

• Materialbeschickung mit

  andockbarem Materialwagen

• Wasserfeste Tischauflage

  mit Ablaufnuten

• Schnittfolgeprogrammierung

Neue Partner

01.11.2013

Die Zeiten in dem wir uns nur auf der Verkauf und Service von Natursteinmaschinen festlegt haben ist Vergangenheit. Deshalb haben wir einige neue Partner in den Bereichen Wasserpumpen,

Wasseraufbereitung,

Wasserwände Absaugtische,

Krananlagen,

Fliesenbearbeitung

Partnerfirmen

Seitz KG - Pumpentechnik

IPE GmbH

Martini Aeroimpianti

 

 

Wir können ihnen versichern dass wir nicht nur den Verkauf der Anlagen übernehmen sondern auch für den Service vor Ort verantwortlich sind.

Absauganlagen für Steinstaub

01.11.2013

Absauganlagen für Steinstaub

Sie benötigen Beratung oder interessieren sich für dieses Produkt?

Wir beraten Sie gerne!

 

 tl_files/themes/template1/upload/2_Mobile_Entstauber/3_BG-JET_250/BG-JET_300_niedrige_Bauform_gross.pngtl_files/themes/template1/upload/2_Mobile_Entstauber/3_BG-JET_250/BG-Jet250_auf_Behalter.png

Bei der Bearbeitung von Steingut entstehen grobe und feine Stäube. Der Feinstaub kann beim Einatmen bis in die Lunge gelangen. Erkrankungen der Atemorgane können die Folge sein. Enthält der Feinstaub freie kristalline Kieselsäure, die bei der Bearbeitung quarzhaltiger Gesteine freigesetzt wird, besteht die Gefahr einer Quarzstaublungenerkrankung (Silikose) bzw. einer Lungenkrebserkrankung in Verbindung mit einer Silikose.

 

tl_files/themes/template1/upload/Slider-Bilder/Absaughaube3.jpgIPE-Steinstaubabsauganlagen verfügen über ein speziell ausgelegtes Filtersystem zur Abscheidung grober und feinster Stäube.

Die speziell oberflächenbeschichteten Filterschläuche werden von außen nach innen durchströmt und mittels Druckluft im Jet-Impuls-Verfahren  abgereinigt. Die Abreinigung erfolgt während des Betriebes der Absauganlagen, Pausen sind nicht notwendig.

 

In den Regelwerken der Berufsgenossenschaft werden für Steinstaub Arbeitsplatzgrenzwerte vorgegeben:

 

    • Allgemeiner Staubgrenzwert: Alveolengängiger (lungengängiger) Staub (A-Staub) 3 mg/m³.
    • Einatembarer Staub (E-Staub) 10 mg/m³.
    • Für Quarzstaub besteht derzeit kein Arbeitsplatzgrenzwert (AGW). Der frühere Luftgrenzwert von 0,15 mg/m³ ist so weit wie möglich zu unterschreiten (Minimierungsgebot).

 

Zur Einhaltung dieser Grenzwerte und der nach TA-Luft (Technische Anleitung zur Luftreinhaltung) geltenden Emissionsgrenzen für Stäube in der Steinbearbeitung und von Zement- und Kieswerken wird BIA-geprüftes Filtermaterial der Kategorie C / Staubklasse M eingesetzt.

 

Durch das IPE-OFFJET®-SYSTEM liegt der Reststaubgehalt in der Rückluft unter 0,1 mg/m³. IPE-Entstauber verfügen deshalb über eine GS- und H3-Prüfbescheinigung. Die gefilterte Luft kann wahlweise als Fort- oder Rückluft geführt werden.

 

Mit dem IPE-OFFJET®-System entfällt der häufig notwendige und teure Wechsel herkömmlicher Filterpatronen. Gleichzeitig können mit diesem System auch zuverlässig feuchte Stäube abgesaugt und gefiltert werden.

 

Durch den Einsatz reinluftseitig angeordneter Hochleistungsventilatoren (Reinluft-Unterdrucksystem) mit hohen Wirkungsgraden sowie Einsatz eines Frequenzumrichters zur stufenlosen Ventilatorsteuerung bei verschiedenen Erfassungs-/Absaugstellen, werden sämtliche Energieeinsparungsmöglichkeiten ausgeschöpft. Alle Anlagenfunktionen werden durch eine moderne SPS-Steuerung automatisch gesteuert.

 

Das IPE-Filterbausteinsystem macht Anlagenerweiterungen in jeder beliebigen Größenordnung möglich. Die Stäube werden wahlweise in Behälter oder größere Container abgeschieden und gesammelt.

 

tl_files/themes/template1/upload/3_Stationaere_Absauganlagen/14_Steinstaubabsauganlagen/Absauganlage.jpg

Die Vorteile im Überblick:

 

  • das IPE-Filterbausteinsystem bietet eine hohe Flexibilität und später eine kostengünstige Erweiterung
  • das IPE-Reinluft-Unterdrucksystem steht für hohe Wirkungsgrade – bei minimalem Energieeinsatz
  • die stufenlose automatische Anpassung der Absaugleistung spart Strom, vermindert den Verschleiß und erhöht die Anlagenverfügbarkeit
  • das IPE-OFFJET®-System sorgt für eine vollständige Staubabscheidung bei Reststaubgehalt unter 0,1 mg/m³
  • H3-Prüfbescheinigung - für eine vorschriftsgemäße Staubabscheidung / Filtersystem Staubklasse M
  • wirkungsvolle Erfassungselemente garantieren einen staubfreien Arbeitsplatz.

 

 

 

Punktabsaugung - Erfassung an der Entstehungsstelle

Staub soll möglichst direkt an der Entstehungsstelle (Punktabsaugung) abgesaugt werden. Für die Erfassung der Stäube an Handarbeitsplätzen sind fahrbare Erfassungswände, flexible Absaugarme und Ansaugtrichter lieferbar. Ebenso stehen Arbeitstische mit Fanghauben, Arbeitskabinen und Anschlüsse für Maschinen zur Steinbearbeitung zur Verfügung. Für die Arbeitsplatz- und Werkstattreinigung sind Bodenreinigungssätze und Handabsaugdüsen vorgesehen.

tl_files/themes/template1/upload/3_Stationaere_Absauganlagen/14_Steinstaubabsauganlagen/Steinstaubabsauganlage1.jpg

Steinmetzwerkstatt mit IPE-Absaugarmen und IPE-Absaugwänden

Steinmetzwerkstatt mit IPE-Absaugarmen und IPE-Absaugwänden

 

 

Beispiel Steinstaubabsaugung

tl_files/themes/template1/upload/3_Stationaere_Absauganlagen/14_Steinstaubabsauganlagen/Steinstaub3.jpgtl_files/themes/template1/upload/3_Stationaere_Absauganlagen/14_Steinstaubabsauganlagen/Steinstaub2.jpgtl_files/themes/template1/upload/3_Stationaere_Absauganlagen/14_Steinstaubabsauganlagen/Steinstaub1.jpg

 

Im Beispiel werden Maschinen und Handarbeitsplätze in der Steinbearbeitung abgesaugt. Eingesetzt wird eine ECOdust 3000 (Absaugleistung 3.300 m³/h) mit speziell oberflächenbeschichteten Filtern. Die gefilterte Luft kann wahlweise in den Arbeitsraum zurückgeführt oder als Abluft ins Freie geleitet werden.

Service

24.10.2013

Service, Montage  und  Wartung an Steinbearbeitungsmaschinen

Wir bieten Ihnen Service aus einer Hand:

  • Neumaschinen , die auf  Ihre betrieblichen Bedürfnisse abgestimmt sind.
  • Gebrauchtmaschinen bis hin zur generalüberholten Maschinen, CNC-Bearbeitungszentren, Brückensägen, Kantenschleifautomaten, Schleifautomaten, Gelenkarmschleifmaschinen, CNC-Bearbeitungszentren, usw.
  • Ankauf von Gebrauchtmaschinen
  • Wartung damit  Ihre Maschinen länger und genauer arbeiten ( Einsparung von teuren Folgekosten).
  • Reparaturen an allen Maschinen die in Ihrem Betrieb vorhanden sind.

Auch Maschinen älteren Jahrgangs, die nicht mehr hergestellt werden, sind für uns kein Problem.

            Als Vertriebs und Servicepartner (Vertragshändler) arbeiten wir für folgende Firmen

  • LÖFFLER Engineering + Service GmbH Maschinenbau
  • M. Kolb Steinbearbeitungsmaschinen
  • Elephant Krane
  • IPE GmbH Absugtechnik               
  • Helios
  • Martini Aeroimpianti Wasseraufbereitung
  • Servicepartner für die Firma Schmidt & Exner in NRW und Norddeutschland

Weiterhin führen wir auch Arbeiten an Maschinen von folgenden Herstellern aus.

  • Arbes
  • Burkhardt
  • Comandulli
  • Carl Meyer
  • Euromassiv
  • Fickert & Winterling
  • Hensel
  • Marmo Meccanica
  • Schlatter
  • Steup
  • Seitz Pumpen
  • Spielvogel
  • Thibaut
  • Weiss Steintechnik

Sollten Sie Maschinen von anderen Herstellern in Ihrem Bestand haben und Hilfe benötigen, rufen Sie uns an. Tel. 0236979214
Wenn Sie mehr über uns wissen möchten, dann besuchen Sie uns im Internet unter www.industriebedarfgoerdes.de oder vereinbaren einen Besuchstermin mit uns.

Schmidt & Exner

12.01.2012

Schmidt & Exner

Seid dem 1.1.2012 haben wir die Fa. Industriebedarf Gördes GmbH die

Servicearbeiten an Schmidt & Exner Steinbearbeitungsmaschinen im Postleitzahlengebiet

3.2-3.3-4- 5.0-5.1-5.2-5.3 und einen Teil vom 5.8

übernommen. Sollten Sie Problem mit einer der ihrer Natursteinmaschinen haben dann wenden Sie sich doch einfach an uns oder direkt an den Hersteller die Fa. Christian Rohr Steinbearbeitungsmaschinen.

 

Folgende Arbeiten führen wir aus.

  • Ersatzteillieferung
  • Reparaturarbeiten
  • Service, Wartung und Justierarbeiten
  • Überholung der Maschine
  • Umrüstung von Maschinen auf neue Steuerungen

Sie können uns immer unter der Servicenummer 01723402341 erreichen.

Oder schicken Sie e-mail unter: Info@Industriebedarfgoerdes.de

 


 

 

 

Produktivitätsverbesserung

19.08.2011

Produktivitätsverbesserung und deutliche Kostenvorteile durch Anlagenmodernisierung

Industriebedarf Gördes GmbH bietet Retrofitting (Unter Retrofit wird die Modernisierung oder der Ausbau bestehender Produktionsanlagen verstanden.)  für Maschinen und Anlagen aus dem Bereich Natursteinbearbeitungsmaschinen.

 

Für eine kostenoptimale und effiziente Produktion müssen Produktionsanlagen nach Möglichkeit auf dem neuesten Stand der Technik gehalten werden. Zur Sicherstellung einer reibungslosen und unterbrechungsfreien Produktion geht die Einführung neuer Fertigungstechnologien in der Regel häufig mit dem Aufbau einer vollständig neuen Produktionsanlage einher. Dies bedeutet für das jeweilige Unternehmen jedoch immer immense Investitionen.

In vielen Fällen lohnt es sich, eine bestehende Produktionsanlage nicht komplett zu ersetzen sondern zu modernisieren, um sie so wieder auf den neuesten technologischen Stand zu bringen. Veraltete Komponenten werden dabei ausgetauscht und neue technologisch zeitgemäße Komponenten in die Anlage integriert. Durch dieses so genannte Retrofitting können Unternehmen die Qualität ihrer Produkte verbessern, und ihre Anlagen in Hinblick auf gesetzliche Vorgaben oder Verordnungen wie zum Beispiel Arbeitssicherheit sicherer machen. Zudem kann die Ersatzteil-Beschaffung durch den Austausch veralteter Komponenten gesichert werden.

Die Firma Industriebedarf Gördes GmbH überholt und modernisiert Maschinen und Anlagen unabhängig vom jeweiligen Hersteller. In enger Zusammenarbeit mit spezialisierten Partnerfirmen übernimmt die Firma Industriebedarf Gördes GmbH das Retrofitting in dem Bereich Natursteinbearbeitungsmaschinen.

Wir arbeiten für folgende Firmen als

Service und Vertriebspartner:

Fa. Löffler Maschinenbau GmbH

Fa. M.Kolb Steinbearbeitungsmaschinen GmbH

Fa. Helios

Fa. Martini Aeroimpianti im Bereich Wasseraufbereitung Luftfilterung usw.

 


Sollten Sie Informationen aus den Bereichen, Brückensägen, Kantenautomaten, Schleifautomaten, Bearbeitungszentren, CNC-Bearbeitungszentren Bohrmaschinen, Wasseraufbereitungsanlagen Filtereinheiten Pumpenanlagen, Kompressoren, Hebewerkzeuge, Erweiterungen und Ergänzungen, Umbauten, Technische Ergänzungen, oder An und Verkauf von gebr. Maschinen,
Verkauf von Neumaschinen suchen, Sie können uns immer unter der Nummer 01723402341
erreichen. Oder Sie übersenden uns eine Anfrage unter Info@Industriebedarfgoerdes.de

    

 

Aktuelles

16.04.2018 weiterlesen...

Hier stellen wir Ihnen die neue Fliesensockel / Mosaikschneideanlagevor.  Diese Anlage wu...

03.01.2014 weiterlesen...

Hiermit stellen wir Ihnen das Prospekt von der BG RCI Handlungsanleitung Steinbearbeitungsmaschine-...

Anschrift

Industriebedarf Gördes GmbH
Steinstraße 22
46286 Dorsten

Tel: 02369 / 79214
Fax: 02369 / 79215
Mobil: 0172 / 3402341

info[at]industriebedarfgoerdes.de
www.industriebedarfgoerdes.de

Newsletter

Wenn Sie regelmäßig über neue Produkte von uns informiert werden wollen, dann tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein.